Sie sind hier: Startseite » Humanheilpraxis » Diagnostik

Diagnostik



Was verstehe ich unter "moderner Diagnostik"?

Viel mehr als nur ein Blutbild!

Ich arbeite mit dem Labor biovis Diagnostik zusammen. Hier werden moderne Untesuchungsmethoden angeboten, um den Stoffwechsel zu analysieren, die Mineralien- und Vitaminversorgung zu überprüfen oder die Energiegewinnung der Zellen zu beurteilen.

Ganz aktuell ist das Thema Darmflora-Untersuchung durch eine Mikrobiom-Analyse. Dabei werden durch Sequenzierung der Bakterien-DNA die gesamte Artenvielfalt im Darm dargestellt. Das intestinale Mikrobiom ist zurzeit Gegenstand intensiver Forschung mit hochinteressanten Ergebnissen: Die Organisation der menschlichen, darmbesiedelnden Bakterienflora wird heute als Ursache vieler Erkrankungen, wie z.B. Allergien, aber auch Stoffwechselerkrankungen, diskutiert.

  • Eine Urinuntersuchung kann umfangreiche Auskünfte über die Stoffwechselfunktionen des Körpers geben. Hier können Vitamin- und Mineralienmängel aufgedeckt werden, aber auch Probleme im Bereich der Neurotransmitter ersichtlich werden. Hier liegt zum Beispiel ein Hinweis auf einen Serotoninmangel vor.

  • Übersicht der Mikrobiom-Analyse.

  • Analyse der einzelnen Untergruppen der Bakterienflora. Hier kann man erkennen, dass einige Bakterien erniedrigt sind, die Butyrat (Buttersäure) produzieren, was eine wichtige Nahrung für andere Bakterienarten darstellt.

  • Hier fehlen wichtige Bakterien, die das Milieu im Darm stabilisieren. Auch die Bakterien, die für die Bildung der wichtigen Schleimhautschicht mitverantwortlich sind, sind leider in der Unterzahl.

  • Eine Vollblutmineralanalyse verrät mehr über die Versorgung mit lebenswichtigen Mineralien, als eine Analyse im Serum. Hier erkennt man einen deutlichen Mangel an Zink und Selen.

  • Vitamine und auch das wichtige Co-enzym Q10 sind essenziell für die Arbeit unserer Mitochondrien, den Kraftwerken unserer Zellen. Die Vitamin-D-Bildung wird in unserer Haut durch die Sonneneinstrahlung aktiviert. Leider fehlt diese oft in unseren Breitengraden, so dass ein Vitamin-D-Mangel häufig zu finden ist. Dieser Mangel kann sich in Muksel- und Knochenschwäche äußern, aber auch in Infektanfälligkeit oder chronischer Müdigkeit.